Daemmen und Isolieren

Effizient und nachhaltig

Dämmen und Isolieren

Akustische und thermische Schalldämmungen im Kfz-Innenbereich, bei Maschinen oder im Baubereich sind oft nicht nur notwendig, sondern auch vorgeschrieben.

KÖPP bietet seinen Kunden seit mehreren Jahrzehnten zuverlässige Produkte zur Schall- und Geräuschdämmung sowie zum Klapperschutz. Zellkautschuk, Polyethylen und Moosgummi werden ebenso zur thermischen Dämmung als auch zur Schwingungsdämpfung eingesetzt, insbesondere als Klapperschutz im Automobilbau. Auch Weichgummi oder Filtermaterialien haben sich bewährt. Besprechen Sie mit unseren Experten, welche Lösung die beste für Sie ist.

Schalldämmung

Vor allem im Kfz-Innenbereich haben sich zur akustischen Entkopplung und Geräuschminimierung die verschiedenen Qualitäten unseres Polyethylen-Sortiments durchgesetzt. Ebenso, neben Zellkautschuk und Moosgummi, bei der Schallisolierung für Benzin- oder Wasserpumpen. Besonders vielseitig einsetzbar ist in diesem Bereich unser poröses Niederdruck-Polyethylen VYON®: zur Lärmreduzierung nach gesetzlichen Vorgaben bei pneumatischen Anlagen oder Elektromotoren.

Auch in der Orthopädietechnik findet es u. a. Einsatz zur Geräuschreduzierung von pneumatischen künstlichen Gelenken und steigert damit das Wohlbefinden beim Patienten.

Sie suchen noch nach dem perfekten Material zur Vermeidung von Schallbrücken oder der idealen Trittschalldämmung? Wir beraten Sie gern. Kompetent und offen. Denn bei uns wählen Sie aus einer großen Palette an Lösungen.

Schalldämmung im Kfz-Innenbereich
Sportmatte

Wärmedämmung

Erfolgreiche Wärmedämmung beschränkt sich nicht immer nur auf das Verhindern des Wärmeverlusts. Oft sind vom Material auch noch andere Eigenschaften als die isolierende bzw. dämmende gefragt.

So fällt die Wahl bei Sportmatten schnell auf das saubere Zellpolyethylen, weil es durch seine chemische Inertheit hautverträglich ist. In der Medizintechnik sorgen PE-Einlagen in Schienen und Prothesen darüber hinaus dafür, dass keine Körperwärme abgeleitet wird. Bei Dachabschlüssen zur Dachisolation überzeugt indes unser Zellkautschuk durch seine hohe Ozon- und UV-Beständigkeit. Auch für die Rohrisolation im Kfz- oder Sanitärbereich oder für die Entkopplung von Bauelementen, um Wärmebrücken zu vermeiden, halten wir für Sie das passende Material bereit.

Schwingungsdämpfung

Klapperschutz ist in der Kfz- und Bau-Branche ein großes Thema. Sowohl außen an Zierleisten, Stoßstangen oder Dachträger als auch im Innenraum bei Kabelbäumen, Bautenzügen, Rohrleitungen, Verkleidungsabdeckungen oder der Schaltung. Auch im Motorraum kommen unsere Produkte seit Jahrzehnten zum Einsatz.

Unsere Kunden beziehen uns von Anfang an in ihre Planungen mit ein. Wir beraten und entwickeln gemeinsam. So profitieren wir am Ende von Erfahrungswerten, die unsere Kunden weiter voranbringen, z.B. dem, dass Polyethylen im Einsatz bei Batterie oder Flüssigkeitsbehältern noch bessere Isolationswerte erzielt als Zellkautschuk.

Auch in anderen Branchen vertraut man auf unsere Expertise und Qualität: Moosgummi bewährt sich im Bausektor in Dehnprofilen als Wärmeausgleich – nicht zuletzt im Berliner Olympiastadion –, Zellkautschuk in Solarpanels zur mechanischen Entkopplung oder als Vibrationsdämmung bei Maschinenentkopplungen.

Staubschutz in Klimaanlagen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung